SD-Karte als internen Speicher unter Android verwenden

Wenn Ihr Android-Gerät nicht über genügend internen Speicher verfügt, um alle benötigten Apps zu speichern, können Sie die SD-Karte als internen Speicher für Ihr Android-Telefon verwenden. Eine Funktion namens Adoptable Storage ermöglicht es dem Android-Betriebssystem, ein externes Speichermedium als permanenten internen Speicher zu formatieren. Die Daten auf der übernommenen SD-Karte sind verschlüsselt und können nicht auf einem anderen Gerät gespeichert werden.

SD-Karten sind eine sehr praktische Option zum Speichern von Fotos, Songs und Videos. Selbst wenn Ihr Android-Telefon über eine große Menge an internem Speicher verfügt, benötigen Sie diesen Speicherplatz möglicherweise, um längere Videos zu speichern, die Sie mit der hochauflösenden Kamera Ihres Telefons aufgenommen haben. Es gibt jedoch einen Bereich, in dem SD-Karten nicht ausreichen: die Installation von Apps.

Android installiert die Apps immer noch auf dem internen Speicher und speichert die Daten auf der SD-Karte ab. Sie können also keine weiteren Apps installieren, wenn der interne Speicher Ihres Telefons knapp bemessen ist, wie es bei Android One-Geräten der Fall ist.

Was ist ein Adoptable Speicher?

Wie ich bereits erwähnt habe, gibt es unter Android eine Funktion namens Adoptable Storage. Sie ermöglicht es, eine austauschbare microSD-Karte, die in einem Android-Telefon installiert ist, als internen Speicher zu verwenden. Auf diese Weise können Sie die Speicherplatzhürde überwinden, wenn der interne Speicher des Telefons knapp ist.

Google hat Adoptable Storage mit der Veröffentlichung von Android 6.0 Marshmallow eingeführt. Methoden für dieselbe Aufgabe gab es schon vorher. Sie waren jedoch nicht einfach zu implementieren.

Einige wichtige Dinge sind zu beachten

Beim Übernehmen eines Speichers, sei es eine SD-Karte oder ein USB-Laufwerk, formatiert Android das FAT32- oder exFAT-Format und ändert es in ext4 oder f2fs. Die Verwendung Ihrer SD-Karte als interner Speicher klingt in Ihren Ohren vielleicht gut. Aber alles hat seinen Preis, so auch die anpassbare Speicherfunktion. Hier sind einige Vor- und Nachteile:

SD-Karten sind langsam

Das ist die schmerzliche Realität dieser winzigen Speicherchips. Obwohl sie Unmengen von Daten speichern können, sind sie langsamer als der interne Speicher und haben eine begrenzte Anzahl von Lese- und Schreibzyklen. Die Verwendung der SD-Karte als permanenten Speicher würde häufigere Lese- und Schreibvorgänge erfordern und die Leistung würde mit der Zeit sinken.

Android führt einen Leistungsvergleich mit der SD-Karte durch, um sicherzustellen, dass sie schnell genug ist, um mit dem internen Speicher mitzuhalten. Es warnt vor der Leistung des externen Speichers und kann sogar die Übernahme ablehnen, wenn die SD-Karte extrem langsam ist.

Ihr Android wird den Speicher buchstäblich übernehmen

Mit Adoptable Storage verschlüsselt Android die externe SD-Karte, die als interner Speicher verwendet wird, so dass sie an ein bestimmtes Android-Gerät gebunden wird. Der zur Verschlüsselung der Daten auf der SD-Karte verwendete Schlüssel wird im internen Speicher des Android-Geräts gespeichert. Es ist also nicht möglich, den angenommenen Speicher auf einem anderen Gerät zu mounten, da er verschlüsselt ist.

Sie können den Speicher jedoch von Ihrem Gerät entfernen und wieder einbinden. Das Gerät merkt sich die Details über die auf der übernommenen SD-Karte installierten Anwendungen, damit die Einstellungen später wieder mit dem übernommenen Speicher verbunden werden können. Auf diese Weise können Sie auch eine andere SD-Karte verwenden.

Achten Sie immer darauf, dass Sie die SD-Karte nicht entfernen, ohne den Vorgang des Aushängens zu befolgen, da sonst das Speichermedium beschädigt werden könnte.

Sie können nicht jede App installieren

Praktischerweise können Sie mit Android fast jede App auf dem verwendeten Speichermedium installieren. Allerdings ist dafür auch die Zustimmung des App-Entwicklers erforderlich. Er hat die Freiheit, die Unterstützung für den übernommenen Speicher in der App zu aktivieren oder zu deaktivieren, indem er entsprechende Attribute in den Code einfügt.

Wie kann man die SD-Karte als internen Speicher unter Android verwenden?

Die Konfiguration Ihrer SD-Karte als interner Speicher unter Android ist ein einfacher Prozess. Bitte beachten Sie, dass Ihre SD-Karte während des Prozesses formatiert wird, denken Sie daran, Ihre Daten zu sichern.

Es ist möglich, dass die Funktion „Adoptable Storage“ auf Ihrem Gerät nicht vorhanden ist, auch wenn es mit Android 6.0 und höher läuft. Möglicherweise hat der Gerätehersteller diese Funktion deaktiviert. Es gibt jedoch Befehlszeilenmethoden, mit denen Sie ein Gerät zur Übernahme eines Speichermediums zwingen können.

Hier sind die Schritte, um Ihre SD-Karte zu übernehmen:

Legen Sie die SD-Karte in Ihr Android-Handy ein und warten Sie, bis sie erkannt wird.
Öffnen Sie nun die Einstellungen.
Scrollen Sie nach unten und gehen Sie zum Abschnitt Speicher.
Tippen Sie auf den Namen Ihrer SD-Karte.
Tippen Sie auf die drei vertikalen Punkte in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.
Tippen Sie auf Speichereinstellungen.

Wählen Sie die Option Als intern formatieren.

Auf dem nächsten Bildschirm haben Sie die letzte Möglichkeit zu entscheiden, ob Sie Ihre Meinung ändern möchten. Tippen Sie auf Löschen & Formatieren, wenn Sie Ihre SD-Karte als internen Speicher formatieren möchten.

Sie werden benachrichtigt, wenn Android feststellt, dass Ihre SD-Karte langsam ist. Tippen Sie auf OK, um fortzufahren.

Sie können den Datenmigrationsprozess jetzt starten oder zu einem späteren Zeitpunkt durchführen.

Tippen Sie auf Fertig, um den Prozess der Speicheranpassung für Ihre SD-Karte abzuschließen.

Nachdem der Formatierungsprozess abgeschlossen ist, können Sie Ihre SD-Karte als „etwas“ dauerhaften Speicher verwenden. Denken Sie aber daran, dass sie nicht im laufenden Betrieb ausgetauscht werden kann wie die tragbaren SD-Karten. Entfernen Sie sie also nicht, ohne die Option „Auswerfen“ zu verwenden. Außerdem können Sie den angenommenen Speicher praktisch entfernen, aber das ist nicht empfehlenswert, da es zu Fehlern auf dem Gerät führen kann.

Problembehebung: Authentifizierung ist im Play Store erforderlich

Sie erhalten Authentifizierung ist erforderlich. Sie müssen sich bei Ihrem Google-Konto anmelden, wenn Sie versuchen, den Play Store zu öffnen, auch wenn Sie bereits bei Ihrem Google-Konto angemeldet sind. Dies kann ein Synchronisierungsproblem, ein Cache-Problem oder ein Update des Play Store sein. Caches sind in der Regel Dateien, die mit einem festen Verfallsdatum erstellt werden. Wenn sie ältere Daten enthalten, kann dies auch zu verschiedenen anderen Problemen führen. Wenn Sie also versuchen, sich anzumelden oder etwas anderes zu tun, das eine Authentifizierung erfordert, ist es sehr wahrscheinlich, dass das Telefon auf die alten Informationen in den Cache-Dateien zugreift. Viele Benutzer konnten dieses Problem beheben, indem sie den Cache gelöscht haben.

Um dieses Problem zu beheben, führen Sie die folgenden Schritte aus

1. Gehen Sie zu Einstellungen -> Alle und wählen Sie dann „Google Play Store“.

2. Tippen Sie auf oder wählen Sie „Stopp erzwingen“. Tippen Sie dann auf/wählen Sie Daten löschen und dann Cache löschen.

3. Beenden Sie die Einstellungen und starten Sie dann den Play Store.

4. Öffnen Sie oben links die Menüoptionen und stellen Sie sicher, dass das richtige Konto ausgewählt ist.

Wenn es jetzt funktioniert, sind Sie GUT! Wenn nicht, fahren Sie mit Schritt 5 fort.

5. Gehen Sie zu Einstellungen und wählen Sie Konten und Synchronisierung

6. Tippen oder klicken Sie auf Ihr Konto und wählen Sie Konto entfernen

7. Nachdem Sie die Konten entfernt haben, fügen Sie sie erneut hinzu und synchronisieren Sie sie erneut mit Google über das Menü Konten und Synchronisierung.

Hinweis: Sie können auch versuchen, die Cache-Partition zu löschen und überprüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Wenn das nicht funktioniert:

Es ist möglich, dass die obige Lösung manchmal nicht funktioniert, und wenn Sie diesen Fehler innerhalb einer Anwendung erhalten und den Google Play Store öffnen können, können wir versuchen, eine andere Lösung zu implementieren, die dieses Problem für Ihren Computer beheben sollte. Dazu:

Schließen Sie alle Anwendungen und navigieren Sie zurück zu Ihrem Startbildschirm.
Tippen Sie auf das Symbol „PlayStore“, um den Google PlayStore zu öffnen.

Klicken Sie im PlayStore auf die Schaltfläche „Menü“ und wählen Sie dann die Option „Apps und Spiele“.
Klicken Sie auf die Schaltfläche „Nach Updates suchen“, um zu prüfen, ob derzeit Updates verfügbar sind.
Klicken Sie auf die Schaltfläche „Aktualisieren“ neben der Anwendung, bei der Sie diesen Fehler erhalten.
Dropbox aktualisieren – Playstore in Android oder Appstore in iOS

Warten Sie, bis die Aktualisierung abgeschlossen ist, und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Playstore erneut installieren

Es ist möglich, dass dieses Problem in einigen Fällen ausgelöst wird, wenn Ihre PlayStore-Installation beschädigt wurde. Daher werden wir in diesem Schritt zuerst unser Google-Konto von unserem Computer entfernen, danach werden wir den PlayStore entfernen und ihn nach dem Herunterladen aus dem Internet erneut installieren. Um dies zu tun:

Entsperren Sie Ihr Telefon, ziehen Sie das Benachrichtigungsfeld nach unten und klicken Sie auf das Zahnrad „Einstellungen“.
Blättern Sie in den Einstellungen durch die Optionen und klicken Sie dann auf die Option „Konten“.

Klicken Sie auf „Google“ und entfernen Sie alle auf dem Mobiltelefon angemeldeten Konten.
Navigieren Sie anschließend zurück zu den Haupteinstellungen und klicken Sie auf die Option „Anwendungen“.
Klicken Sie auf „Apps“ und dann auf die „Drei Punkte“ oben rechts.
Wählen Sie „System-Apps anzeigen“ aus der Liste, um alle installierten Anwendungen aufzulisten.

Tippen Sie auf die Option „System-Apps anzeigen“.
Klicken Sie auf die Option „Google Play Store“ und klicken Sie auf die Option „Speicher“.
Klicken Sie auf die Schaltfläche „Cache löschen“ und wählen Sie dann die Schaltfläche „Daten löschen“.

Cache von Google Play Services löschen

Dies sollte den Cache und die Daten, die vom PlayStore auf Ihrem Computer gespeichert werden, entfernen.
Navigieren Sie danach hierher und laden Sie die PlayStore apk von der Website herunter, indem Sie auf die Schaltfläche „Download“ klicken.
Klicken Sie auf diese „apk“ auf Ihrem Handy und installieren Sie sie auf Ihrem Handy, nachdem Sie die Installation zugelassen haben.
Nachdem die PlayStore apk auf Ihrem Mobiltelefon installiert ist, überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Kongressen bekymrer seg om krypto som brukes

Kongressen bekymrer seg om krypto som brukes til å finansiere innenlandsk terrorisme, Capitol-opprøret

Underkomiteen for den amerikanske kongressen sier at bankrapporteringsmetoder førte til arrestasjoner av Capitol-angrep, men bekymrer seg for at Bitcoin kan ha bidratt til å finansiere opprøret.

En amerikansk kongresunderkomité undersøker om innenlandske ekstremister henvender seg til kryptovaluta som en kilde til midler for sine aktiviteter.

25. februar vil underutvalget for nasjonal sikkerhet, internasjonal utvikling og pengepolitikk avholde en høring med tittelen „Dollars Against Democracy: Domestic Terrorist Financing in the Aftermath of Insurrection.“ Et komiteememorandum foran høringen uttalte at „når tradisjonelle bankers og betalingsplattformers Bitcoin Code kontroll øker, vender ekstremister seg til anmodninger om kryptovalutaer.“

Notatet inneholder kryptovalutaer med andre potensielle muligheter for ulovlig aktivitetsfinansiering, inkludert crowdfunding, veldedighetsorganisasjoner og sosiale medieplattformer. To hovedhendelser brukes til å antyde at krypto kan ha bidratt til å finansiere Capitol-opprøret.

Spesielt sendte en fransk ekstremist den 8. desember 28,15 BTC (verdt $ 522 000 på overføringstidspunktet) til 22 adresser med mange som tilhørte kjente høyreekstreme aktivister og internettpersonligheter.

Mer enn $ 250.000 av BTC han sendte, gikk til aktivisten Nick Fuentes som ble identifisert som å være ved Capitol under opprøret, selv om han uttrykkelig nekter for å ha kommet inn i bygningen.

Den andre kilden som ble sitert av notatet var en live video av Capitol-protesten på videostreamingsplattformen Dlive der streameren mottok omtrent $ 222 i kryptovaluta-tips. I følge dokumentet har plattformen utbetalt „hundretusener av dollar til ekstremister siden grunnleggelsen.“ Plattformen ble kjøpt av peer-to-peer fildelingstjeneste BitTorrent, som igjen er eid av Tron Foundation.

Imidlertid innrømmer notatet at de to hendelsene er bevis på bevis, og at „det er ukjent om midlene fra disse Bitcoin-overføringene eller andre ble brukt i planleggingen og gjennomføringen av Trump-rallyet 6. januar eller Capitol-opprøret som fulgte.“

Komiteen mener at når tradisjonell økonomi fremmer rapporteringen av mistenkelig aktivitet, vil fremtidige opprørere sannsynligvis vende seg til ikke-tradisjonelle metoder for å finansiere sine aktiviteter. Den la til at „noen av arrestasjonene knyttet til angrepet 6. januar“, var vellykkede på grunn av rapporteringsmetodene banker og andre regulerte finansinstitutter benytter.

Det er fortsatt betydelig tilbaketrekning til fortellingen om „kryptovaluta er en kriminell havn“.

Bitcoin-influencer Pierre Rochard svarte på Twitter til notatet og sa: „nesten all innenlandsk terrorisme skjedde før Bitcoin ble oppfunnet. Innenlandsk terrorisme er finansiert av USD. ”

Cryptocurrency-investor som går under tittelen „The Crypto Monk“ sa at selv Pokemon-kort ville være bedre for betaling enn Bitcoin på grunn av kryptovalutas evne til å spore penger.

Jeg godtar bokstavelig talt heller Pokémon-kort enn en distribuert hovedbok.
– The Crypto Monk ⛩️ (@thecryptomonk) 23. februar 2021

La chainalyse retrace un don de 522000 $ en Bitcoin extrémiste

Chainalysis a mis au lit des accusations de longue date selon lesquelles les transactions Bitcoin ne peuvent pas être retracées en identifiant le flux d’un important don de Bitcoin à des groupes de droite aux États-Unis l’année dernière. Cependant, ce faisant, ils ont également renforcé l’idée que les terroristes se tournent vers les crypto-monnaies comme moyen de collecte de fonds alternatif, bien que le terrorisme national n’était probablement pas ce que les pourvoyeurs de cette idée avaient à l’esprit lorsqu’ils ont mis en garde à ce sujet.

Comme le montrent les données, Nick Fuentes, un agitateur extrémiste qui était au rassemblement mais a nié entrer dans le bâtiment, était de loin le plus gros bénéficiaire des dons de Bitcoin, récoltant 45% d’une valeur d’environ 250000 dollars.

Chainlaysis a pu retracer la transaction jusqu’à une bourse française, ce qui a été une surprise étant donné que les particuliers et les groupes américains étaient les principaux destinataires.

Ils ont également pu découvrir la pseudo-identité de l’individu:

En utilisant l’intelligence open-source, nous avons découvert qu’une adresse BTC associée à Extremist Legacy Wallet est enregistrée sur NameID, un service qui permet aux utilisateurs d’associer leur identité en ligne, leur adresse e-mail et d’autres informations à leur adresse Bitcoin. Dans ce cas, le donateur extrémiste a associé son adresse Bitcoin au pseudonyme «pankkake».

Chainalysis a pu creuser davantage sur le donneur, le reliant positivement à un blog personnel via son adresse e-mail, découvrant une histoire troublante d’extrémisme de droite et des intentions de suicide.

La déplatformation pourrait conduire à plus de dons de crypto-monnaie

Dans un fil de tweet résumant le rapport, Chainalysis dit que leurs enquêtes suggèrent que „les extrémistes nationaux peuvent soulever plus que ce que l’on pensait auparavant“ et que la déplatformation en cours pourrait les conduire à la clandestinité et peut signifier qu’ils „se tournent davantage vers la crypto-monnaie pour les dons.“

Bitcoin’s complexity sets new record amid rising miners‘ earnings and hardware shortage

Bitcoin’s mining complexity increased by 10.79% in the latest recalculation. The figure set a new record at 20.61T.

The BTC.com service predicts another difficulty increase of more than 10% (to 22.84 T) at the end of the next recalculation of the difficulty.

The new record comes as no surprise given the continued growth in miners‘ revenues, noted business development manager of mining software developer Braiins Edward Evenson.

Bitcoin miners‘ revenues have been growing at an accelerated rate over the past four months.
In November and December 2020, miners‘ revenues rose 50% and 30% respectively. Data: ForkLog, Coin Metrics.

Along with complexity and revenues, bitcoin hashrate is also increasing.
Bitcoin hashrate dynamics since early 2020. Data: Glassnode.

„I think this trend will continue in the first half of 2021,“ the expert stressed.

According to him, miners‘ demand for ASIC equipment clearly exceeds supply.

„It was only in the fourth quarter that ASIC device manufacturers were forced to turn down orders for mining equipment worth more than half a billion dollars. The equipment supply chain is now overwhelmed by the huge demand,“ Evenson stressed.

As a reminder, US-based mining company Riot Blockchain is expecting 15,000 Antminer S19 Pro and S19j Pro devices from Bitmain for a total value of around $35 million.

Il prezzo delle azioni Greenpro aumenta del 103% con l’acquisto di Bitcoin

La società di business intelligence Greenpro ha annunciato l’intenzione di creare un fondo di investimento Bitcoin.

L’azienda intende raccogliere fino a $ 100 milioni per il fondo e investire anche la propria liquidità.
Il piano ricorda il precedente investimento in Bitcoin di MicroStrategy.

Greenpro Capital Corp. prevede di creare un fondo di investimento Bitcoin , come annunciato in un comunicato stampa pubblicato oggi.

Bitcoin aggiunto ai bilanci

CK Lee, CEO di Greenpro, afferma che l’azienda „crede pienamente [s] in $ BTC come riserva di valore“. Lee afferma di aver incaricato i banchieri di investimento della società di vendere strumenti di debito agli investitori per raccogliere fino a $ 100 milioni per l’investimento in Bitcoin. Aggiunge che l’azienda stessa investirà anche i propri soldi in Bitcoin.

Gli strateghi di Greenpro ritengono che Bitcoin e altre importanti criptovalute come Ethereum abbiano maggiori possibilità di apprezzamento del prezzo rispetto alle partecipazioni in valuta fiat. Aggiunge che numerose banche, hedge fund, compagnie assicurative e istituzioni sono interessate agli investimenti in Bitcoin.

Greenpro farà il suo investimento attraverso una sussidiaria, CryptoSX.

Il prezzo delle azioni di Greenpro (GNPR) è balzato del 103% a un massimo di $ 2,60 dopo l’annuncio.

Altri investitori aziendali

In notizie simili, il prezzo delle azioni di Marathon è aumentato di oltre il 30% dopo aver firmato un accordo da $ 170 milioni con il produttore di hardware di mining Bitcoin Bitmain. Il più grande minatore nordamericano aggiungerà 70.000 minatori S19 alla sua fattoria esistente di 33.000 unità entro dicembre 2021.

Microstrategy, tuttavia, rimane la società quotata in borsa più significativa con un investimento in Bitcoin. La società ha investito $ 475 milioni l’anno scorso e ha raccolto altri $ 650 milioni tramite titoli convertibili senior il mese scorso, per un investimento totale in Bitcoin superiore a $ 1 miliardo .

Il prezzo di Bitcoin è aumentato del 37% dall’inizio del mese e del 275% da inizio anno. Durante i mercati rialzisti iperattivi, le allocazioni del mercato azionario a Bitcoin hanno agito da potente catalizzatore per una ripresa.

Bitcoin era scambiato a $ 27.100 al momento della pubblicazione.

BITCOIN SIEHT $20K ALS STÄRKERER DOLLAR KOMPENSIERT US STIMULUS NACHRICHTEN

Die Bitcoin-Preise fielen am Dienstag zum dritten Mal in Folge, da ein stärkerer US-Dollar der Zustimmung des US-Senats zu einem lange erwarteten Konjunkturpaket entgegenwirkte.

Das Flaggschiff Kryptowährung stürzte um 0,56 Prozent auf $22,602 pro Token vor der Londoner Eröffnungsglocke. In der Zwischenzeit fielen die Bitcoin-Futures an der Chicago Mercantile Exchange um 0,66 Prozent auf $23.030, was auf eine leicht erhöhte bullische Stimmung auf dem Markt trotz der jüngsten Rückschläge hinweist.

Es gab einige Gewinnmitnahmen während des Anstiegs von Bitcoin auf sein Rekordhoch von $23.400 am Sonntag. Dies geschah auch, als der US-Dollar anstieg, unterstützt von der Angst vor einer fortgeschrittenen Coronavirus-Mutation in Großbritannien, die eine neue Runde von Abriegelungen und Reiseverboten auslöste. Der Ausblick drückte risikobehaftete Vermögenswerte in Europa nach unten und half so dem Greenback.

BITCOIN-ABWÄRTSZIELE

Bitcoin wird typischerweise invers zum Dollar gehandelt.

Die Kryptowährung riskiert daher, in dieser Woche weiter nach unten zu fallen, wenn die Stimmung gegenüber dem Greenback wieder aufflammt. Historisch gesehen zielen die Korrekturen, die auf die Aufwärtsrallye des BTC/USD-Wechselkurses folgen, auf seinen 20-periodischen gleitenden Durchschnitt als Unterstützung. In Anbetracht einer fraktalen Wiederholung zielt das Paar nun auf Niveaus in der Nähe von $20.000.

Die Vorhersage bezieht sich auch auf die „überkauften“ Niveaus von Bitcoin auf Charts mit höherem Zeitrahmen. Zum Beispiel liegt der Relative-Stärke-Indikator auf dem einwöchigen Diagramm bei 81, was weit über der „70“-Schwelle liegt. Das Chart sieht eine Korrektur von Bitcoin auf bis zu $15.000 in den kommenden Wochen.

US-STIMULUS

Der US-Senat hat am Montagabend für das 900 Milliarden Dollar schwere Konjunkturprogramm der Kongressführer gestimmt. Es wird nun seinen Weg ins Weiße Haus finden, wo der scheidende Präsident Donald Trump es unterzeichnen wird.

Zusammen mit dem Versprechen der Federal Reserve, in einem Niedrigzinsumfeld weiterhin Staats- und Unternehmensanleihen zu kaufen, soll das Konjunkturpaket den US-Dollar in den kommenden Sitzungen schwächen. In der Zwischenzeit würden die Hoffnungen, dass der Impfstoff COVID-19 gegen den neuen Virusstamm wirksam ist, das Wachstum des Greenbacks begrenzen.

Das soll Bitcoin zugutekommen, da es mit einer Flut von institutionellen Investitionen ins Jahr 2021 geht. Einige Strategen sehen, dass die Kryptowährung irgendwo zwischen 100.000 und 400.000 US-Dollar liegen wird, solange die Fiat-Abwertung anhält und die Ängste vor einer höheren Inflation anhalten.

„Wenn man sich den Anstieg des USD-Angebots in den letzten 12 Monaten ansieht und die Flugbahn für die nächsten 12, ist es einfach zu sehen, dass der Preisanstieg von Bitcoin 2020 nicht so erheblich ist, wie es aussieht, und der fortgesetzte Eintritt von Institutionen und Staaten wird alles bisher Dagewesene in den Schatten stellen.“ – schrieb Brendan Blumer, der Mitbegründer/CEO von Block.One.

Robert Kiyosaki believes in BTC

Bitcoin to the moon – Robert Kiyosaki believes in BTC

Robert Kiyosaki is one of the most successful authors of financial books with his book „Rich Dad Poor Dad“. Yesterday, Thursday, Kiyosaki published some thoughts on Bitcoin, Gold and Silver. In it the bestselling author gives his opinion on the further course of the Bitcoin course. Kiyosaki also talks about inflation protection.

Robert Kiyosaki: Bestselling author for financial books

With the book „Rich Dad Poor Dad“ Robert Kiyosaki wrote a non-fiction book, which is still one of the 10 best-selling financial books of all time.

Rich Dad Poor Dad shows the reader above Crypto Methode all how important financial education is. True to the motto „Become the master of your own finances“, Kiyosaki sensitises the reader to the right way of saving and investing.

In parallel, the bestselling car has commented on current events on the financial markets in recent months. With regard to Covid-19 and the associated monetary policy measures, Kiyosaki repeatedly pleaded for hard and inflation-proof currencies.

Besides gold, the focus here is primarily on Bitcoin. In a recent interview with Anthony Pompliano, the bestselling author now talks about ways to protect his assets against inflation.

Gold and silver are the money of God.

Bitcoin is the open-source money of the people

Yesterday, Thursday, Kiyosaki told his 1.4 million followers on Twitter in a concise way where the Bitcoin journey would continue.

It is also clear that Kiyosaki is not only betting on Bitcoin and gold but also on the precious metal silver. However, anyone who has already read The Bitcoin Standard knows that silver cannot necessarily be considered hard money.

A fortnight ago Kiyosaki already recommended buying Bitcoin and gold. Assuming that we will see a strong devaluation of the US dollar, Kiyosaki believes that it is important how much Bitcoins you end up owning.

Bitcoin beats gold and silver. The dollar is dying. If there is a crash, it is not the price that matters, but how much gold and BTC you own.

Her er hvorfor Stone Ridge købte 10.000 Bitcoin ($ 162 millioner)

Medstifteren af Stone Ridge forklarer sin fascination af Bitcoin, og hvorfor hans firma købte 162 millioner dollars værd af det.

Kort om

  • Stone Ridge-medstifter Robby Gutmann forklarede, hvorfor virksomheden for nylig købte 10.000 Bitcoin som en del af sin pengestrømsreservestrategi.
  • Han berørte også, hvorfor folk er fascineret af Bitcoin, og beskrev det som „smag af kryptonerd“.
  • Gutmann opregnede tre observerbare tendenser, hvilket tyder på, at investeringer i Bitcoin er klar til at vokse yderligere.

I midten af oktober afslørede Stone Ridge Holdings Group, et kapitalforvaltningsselskab med aktiver på 10 milliarder dollars, at det havde købt 10.000 Bitcoin (BTC), der i øjeblikket er mere end 162 millioner dollars værd, som en del af dets strategi for finansreserven.

Under The Breakdown podcast i dag kaste Stone Ridge medstifter Robby Gutmann noget lys over faktorer, der førte til denne beslutning.

Skørheden ved fiat-systemer

Taler om Stone Ridge’s lange rejse til Bitcoin, han startede på et personligt niveau. Ifølge Gutmann er der “tre smagsvarianter af kryptonerd” – og han kan forholde sig til dem alle.

Den første „smag“ er kulturel. Mennesker med denne tankegang har normalt førstehånds erfaring med skrøbeligheden i monetære systemer og regimer. Guttmans familie lærte om det på den hårde måde, da hyperinflation i Nazityskland ødelagde al sin bedstefars rigdom. Dette får folk til at sætte pris på friheder – og viser hvad der sker, når de går væk, bemærkede Guttman.

En anden „smag“ er timing. I tilfælde af Stone Ridge’s CEO er det de mennesker, der så „verdenen før Internettet“. Den transformerende kraft i open source-netværk – og Bitcoin er det perfekte eksempel på dette – fascinerede mennesker, og denne fascination oversat til kryptokurver i dag.

Den sidste „smag“ er professionel erfaring. Da han arbejdede på Wall Street, vidste Gutmann alt for godt om „sminke“ af fiat-monetære systemer, sagde han, men alligevel er denne „delte illusion, som vi alle køber ind“, det, der holder verden rundt. Og finanskrisen i 2008 viste tydeligt, hvor skrøbelig disse sammensatte systemer kunne være.

”For mig er det krydset mellem disse tre ting – timingen, kulturen og den professionelle oplevelse – der virkelig bare giver denne absolutte grundlæggende fascination med ideen om et open source monetært system,” sagde han og tilføjede, “Som en alternativ, i det mindste fra mit perspektiv, ikke en erstatning for nogen af de fiat-systemer, vi har i dag. ”

Lang tid på vej

Guttman forklarede, at mange mennesker på Stone Ridge deler lignende tankegang og „har en smag af den samme oprindelse af personlig interesse i Bitcoin.“ Og mens virksomheden overvejede at investere i Bitcoin siden omkring 2015, var der ikke taget nogen klar beslutning i nogen tid. Da Stone Ridge udviklede sig, „prøvede de mange forskellige ting, og de fleste af dem fungerede ikke.“

”I betragtning af vores personlige interesse i Bitcoin havde ideen om at starte en kryptokurrencyfond eller en Bitcoin-fond været på listen lige fra starten. Det var ikke rigtig blevet prioriteret, og før det gjorde, faktisk ville jeg sige sidst i 2015 – begyndelsen af 2016, vi befandt os bare ved at tale meget om det, ”sagde Guttman og bemærkede, at” Det, vi virkelig fandt, er, at der var et uoverensstemmelse mellem hvor meget vi talte om det, og hvor meget eksponering vi havde for ideen. ”

På et tidspunkt, forklarede han, måtte der træffes en beslutning: enten „stop med at tale om Bitcoin“ eller blive udsat for det. Som vi ved nu, valgte virksomheden sidstnævnte. Stadig var der på det tidspunkt ingen infrastruktur eller større forældremyndigheder, så Stone Ridge måtte bygge sin egen.

Dette førte senere til oprettelsen af New York Digital Investment Group (NYDIG) —Stone Ridge’s kryptofokuserede datterselskab, der også depoterer moderselskabets Bitcoin-reserver i dag.

Bitcoin-investeringsmarkedet er klar til at vokse

Guttman bemærkede også, at der i øjeblikket er „tre virkelig observerbare forskellige tendenser“, der betyder, at Bitcoin-investeringsmarkedet er ved at accelerere yderligere.

For det første foretager flere og flere opdragsgivere tildelinger på vegne af deres klienter i modsætning til at foretage personlige investeringer – og det “hentede et sted mellem ti og hundrede gange.”

En anden tendens er den stigende efterspørgsel efter mere sofistikerede finansielle produkter ud over det grundlæggende ”Jeg vil købe noget Bitcoin og holde fast i det,” forklarede Gutmann.

Endelig skitserede han et dramatisk skift i tonen i eksisterende finansielle institutioner, hvor stadig flere af dem ønskede at tilbyde Bitcoin eller Bitcoin-tilstødende produkter til deres kunder.

”Efter vores erfaring har tonen virkelig skiftet fra en form for inaktiv samtale til“ vi vil virkelig gøre noget „- hele vejen til banker, der tilbyder forbrugerprodukter. Og hvad der kørte dette skift, i det mindste for bankerne, vil jeg helt sikkert fremhæve den nylige OCC-vejledning, ”forklarede Gutmann og tilføjede“ Jeg bifalder virkelig OCC for at have udstedt denne vejledning og fjerne denne tvivl. ”

Som Decrypt rapporterede, offentliggjorde kontoret for valutaovervågeren (OCC), som er en del af det amerikanske finansministerium, et fortolkningsbrev, der forsikrede nationale banker og føderale opsparingsforeninger om, at de kan have reserver til udstedere af stabile valutaer.

”Ideen om at have et open source-teknologibaseret alternativ [til monetære systemer], som individuelle agenter – som menneske, som borger – proaktivt kan vælge, kan stemme med sin dags arbejde, det er bare en idé, der aldrig virkelig eksisterede før i menneskets historie, ”bemærkede Guttman.

Han tilføjede, at et „meget større [emne] er, hvad det potentielt betyder for menneskelig frihed.“

Análise de preços a curto prazo Bitcoin: 05 de novembro

Depois de seu terceiro retorno dentro de um período de 7 dias, a Bitcoin Bank finalmente ultrapassou os $14.000 e está atualmente se consolidando acima de $14,5. O preço atual está em uma zona de comércio extremamente desconhecida, testemunhada pela última vez na primeira semana de janeiro de 2018.

No momento, não havia nenhuma resistência particular a ser observada, mas a tendência cheirava a correções em meio a um movimento incansável para cima.

Durante o mês de outubro, a valorização meteórica de Bitcoin de $10.125 seguiu uma curva parabólica ascendente. Enquanto o ativo deveria ter sofrido um período de correção após a consolidação acima de $13k, a BTC continuou avançando, invalidando a curva parabólica no momento da imprensa. Agora, durante a última semana, o Bitcoin subiu mais $1000, e o rally de alta continua sem prever.

Embora muito não possa ser dito em termos de níveis importantes, a divergência entre o preço da Bitcoin e o volume comercial é bastante evidente. É uma clara divergência em baixa e, embora um movimento acima de US$ 15.000 possa se materializar, em algum momento, tem que haver um período de correção.

Apoio imediato para a Bitcoin:

  1. $14,000
  2. $13,000
  3. $12,500-$12,200

Justificativas de mercado

Analisando os indicadores do mercado, fica claro como dia no momento que o Índice de Força Relativa ou RSI continua sob o domínio dos compradores. A pressão de compra tem mantido continuamente a linha de RSI acima de 50 no mês passado, abordando a força do rally.

Embora a tendência permaneça globalmente alta, o RSI estocástico é indicativo de um crossover de baixa. Enquanto a linha azul está atualmente acima da linha laranja, qualquer movimento sob o sinal em uma zona de sobre-compra pode injetar um pouco de impulso de baixa.

O volume de Bitcoin on-balanceado também está atingindo altos níveis de início de agosto. A partir daqui, as instituições podem começar a vender, pois a FOMO no varejo absorverá a pressão.

Conclusão

A abertura de uma posição longa ou curta, ambas podem ser igualmente lucrativas no momento, mas devem ser evitadas até que ocorra um período claro de correção. Entretanto, o topo local é difícil de prever, portanto, uma posição curta imprecisa será um desperdício.